100 Rooms

100 Rooms 1.5

Türen öffnen mit Gehirnjogging

In 100 Rooms sammelt man Gegenstände und öffnet damit Türen. Die kostenlose App stellt dem Spieler knifflige Denksportaufgaben. Ganze Beschreibung lesen

Vorteile

  • knifflige Aufgaben
  • hohes Suchtpotenzial

Nachteile

  • teilweise schlecht erkennbare Gegenstände

Gut
7

In 100 Rooms sammelt man Gegenstände und öffnet damit Türen. Die kostenlose App stellt dem Spieler knifflige Denksportaufgaben.

In jeder Spielstufe von 100 Rooms muss der Spieler eine neue Tür öffnen. Er befindet sich in dem Raum und muss darin Gegenstände finden, die im beim Öffnen der Tür helfen. Diese Gegenstände können offen herumliegen, aber auch in Schubladen, Papierkörben oder unter Blumentöpfen versteckt sein.

Die eingesammelten Hilfsmittel muss der Spieler dann in 100 Rooms geschickt kombinieren, damit sie ihm schließlich den Weg freimachen. Für jedes geöffnete Schloss gibt es Münzen, mit denen man sich für besonders verzwickte Räume Hinweise kaufen kann. Mit kleinen Zwischenspielchen füllt man sein Münzkonto ebenfalls auf.

Fazit 100 Rooms bietet spannende Herausforderungen für Gehirnjogger. Die Lösungen sind ziemlich knifflig und das Spiel hat echtes Suchtpotenzial. Abzug gibt es für die teilweise schlecht zu erkennenden Gegenstände und die insgesamt etwas lieblose Grafik.

100 Rooms

Download

100 Rooms 1.5